Mitochondriale Medizin Vitamine - Praxis Dr Kunz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitochondriale Medizin Vitamine

besonderes Leistungsangebot nach eigenen Angaben



Die Versorgung unseres Körpers mit Vitaminen und Spurenelementen ist heute wichtiger denn je, da
unser Obst und Gemüse oft immer weniger Vitamine enthält.
Mit gezielter Substitution von Vitaminen oder Spurenelementen oder durch Ernährungsempfehlungen kann der Patient seinen Körper wieder aufbauen und damit seine Gesundheit optimieren. Dabei sollten aber neueste Erkenntnisse der Wissenschaft beachtet werden, denn nicht alle Vitamie oder Spurenelemente müssen gesund sein, wenn man sie zu hochdosiert einnimmt.



Bei folgenden Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen kann eine orthomolekulare Therapie helfen:

Oxydativer Stress
Stärkung des Immunsystems bei Infektanfälligkeit
Erkrankungen des Nervensystems
Hauterkrankungen
Diabetes Mellitus
Osteoporose
Atemwegserkrankungen
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Erschöpfungszustände
chronische Müdigkeit

Zudem wird die orthomolekulare Therapie erfolgreich im Leistungssport eingesetzt.

Die normale Ernährung in unseren Regionen ist in der Regel prinzipiell ausreichend um sich genügend mit Vitaminen und Spurenelementen zu versorgen. Das setzt allerdings eine Ernährung mit frischen Lebensmitteln voraus.
Trotzdem können auf Grund von chronischen Erkrankungen oder andauernden Streßbelastungen im Körper,
oder auch zuletzt durch minderwertige Nahrungsmittel einzelne notwendige Spurenelemente oder Vitamine, Enzyme oder Mineralien fehlen.

Die Substitution von Spurenelementen oder Vitaminen nach dem Gießkannenprinzip lehnen wir aber ab.
Viel sinnvoller ist es mit Hilfe von Laboruntersuchungen einen Stoff-Mangel oder eine Zell-Fehlfunktion nachzuweisen, denn dann kann gezielt versucht werden die Stoff-Defizite der Zellen auszugleichen und die Körperfunktion zu normalisieren und zu optimieren. Dies kann sowohl mit Hilfe von Infusionen oder auch durch eine orale Aufnahme geschehen.

Sinnvoll dagegen kann je nach Erkrankung eine Vitamin C Hochdosis - Infusionstherapie sein, obwohl die Basis-Vitamin-C-Spiegel im Normalbereich liegen.
Dies hängt mit den zahlreichen positiven Wirkungen dieses Vitamins auf Zelle und Stoffwechsel zusammen, die eine therapeutische Wirksamkeit besitzen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü