Osteopathie - Praxis Dr Kunz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Osteopathie

weitere Naturheilverfahren

besonderes Leistungsangebot nach eigenen Angaben

AORT- eine sanfte Form der Osteopathie  



Die AORT - Autonome Osteopathische Repositionstechnik ist eine von Lawrence H. Jones in den in den vierziger Jahren in den USA entwickelte Methode der "Strain-Counterstrain-Techniken"und arbeitet über Triggerpukte und Positionierung des Körpers bzw. Körperteile.
Die Methode wurde unter Anderem von Raphael van Assche entscheidend weiterentwickelt.
der Wirkung zu Grunde liegt eine langsame Reprogrammation von propiozeptiven Systemen der Muskulatur.
Der Therapeut bringt den Patienten in eine schmerzfreie Körperhaltung, die über 90 Minuten beibehalten werden muss. Ist die optimale Behandlungsposition erreicht, gibt der Patient eine Schmerzfreiheit an, der Tenderpoint verliert seine Spannung und Schmerzhaftigkeit.

Die Methode ist bei den meisten akuten Traumata anwendbar, auch bei Osteoporose.

Die AORT erreicht eine Entspannung des hypertonen Muskels, sie stärkt die hypotone Muskulatur, reduziert Ödeme und Gelenksteifigkeit, Faszienspannung und Schmerz und verbessert die Durchblutung.
Schmerzen und Beschwerden folgender Regionen können behandelt werden:


•Halswirbelsäule
•Brustwirbelsäule
•Lendenwirbelsäule
•Kniegelenke
•Fußgelenke
•Schultergürtel
•Ellenbogengelenk
•Handgelenk
•Fingergelenke


Dabei gehören Sehnenscheidenendzündungen genauso dazu wie Muskelverspannungen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Kopfschmerzen sind ebenfalls oft Folge muskulärer Verspannungen und können dann ebenfalls therapiert werden.  


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü